Erste Hilfe bei Reitunfällen

Erste Hilfe bei Reitunfällen

Reitunfälle können schwerwiegend sein. Dies ist gut nachzuvollziehen, wenn man die Kraft, Größe und Geschwindigkeit eines Pferdes berücksichtigt.

Da nach einem Reitunfall die Betroffenen zunächst auf sich alleine gestellt sind, ergibt sich die Frage:

“Wie handelt man also richtig in den ersten Minuten nach einem Reitunfall, wenn die Rettungsfachkräfte noch nicht vor Ort sind?“

Um den Reitschülern die Angst vorm Handeln zu nehmen, werden mehrere Situationen praxisnah durchgespielt und die richtige Handlungsweise bei Unfällen / Verletzungen vermittelt. Wichtige Punkte hierbei sind das Erkennen und Beurteilen von Notfällen, sowie die Versorgung und Ruhigstellung von Verletzungen.  Außerdem erlernt man neben dem Absetzen des Notrufs, die stabile Seitenlage, den Umgang mit der Rettungsdecke zum Wärmeerhalt und das Anlegen von unterschiedlichen Verbänden.